Archiv der Kategorie 'Blogsport'

Transfermarkt: Nolookpass verlässt das Nachspiel

spielaus

Und vielleicht kommt es ja wieder. Es gibt Blogs, die haben einfach mal einen Aussetzer. Nicht jeder mag immer was schreiben, vielleicht konzentrieren sie sich auch nur auf eine bestimmte Sache.

So ist das nämlich. Zwei Jahre Nachspiel. Im gegenseitigen Einvernehmen … nein, als ganz alleinige Entscheidung wird der Vertrag mit diesem Sportblog nicht verlängert. Eine Ablösesumme gibt es nicht, dafür gleich zwei Ausleihgeschäfte.

Ich habe weder Lust noch Zeit, mehrere – sich teilweise überschneidende – Sportblogs parallel zu führen; warum auch. Also wechselt der Nachspiel-Fußball zur kommenden Saison zu dugehstniemalsallein.de; die TSG Hoffenheim der deutschen Sportbloglandschaft lockte mit dem Rolf Rangnick unter den Berlinbloggern, einem eigenen Blogstadion und drei bis sieben Stück Ambitionen.

Der Nachspiel-Restsport zieht zu sportkurier.blog.de, für die fantastischste Regionalzeitung im Nordosten wo überhaupt gibt senfe ich weiterhin zu Basketball, Boule und Boulevardsport – zumindest nach dem Urlaub, frisch ab 1. August.

Für beide Adressen gilt: Ich würde mich sehr freuen, den einen oder anderen Nachspiel-Leser hier oder dort mal wiederzutreffen. Die Nachspiel-Kondolenz-Kommentare bleiben noch ein büschen offen, dann, ja dann ist mein drittes Sportblog offiziell tot.

@alle: Soweit, danke schön!

Euromanie

Mal ein kleiner Arbeitsnachweis der Blogkollegen und meiner Wenigkeit für das vergangene halbe Jahr drüben beim EM-Blog:

euro2

Liveblogs

Flicks Fakten (PK II)
Löws Lippen lauschen (PK)
Deutschland – Serbien
Deutschland – Weißrussland
Deutschland sucht den Superfußballer (Jogi auf der Zugspitze)
Schweiz – Deutschland
Österreich – Deutschland
Die Gruppenauslosung

Fit für die WM in drei Tagen

Tag drei
Tag zwei
Tag eins

Dumm gelaufen und dabei die Euro verpasst

14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

Die Bela-Réthy-Faktenmaschine

13 (Österreich) 12 (Verweis) 11 (Kroatien) 10 (Portugal) 9 (Schweiz) 8 (Tschechien) 7 (Griechenland) 6 (Moderationskärtchen) 5 (Schweden) 4 (Türkei) 3 (Niederlande) 2 (Russland) 1

Fußballmusik

13 12 11 10 9 8 7 6 5 43 2 1

Vorbereitungstestspiele

5 4 3 2 1 0

Rückblick

Die EM 2000
Die EM 1996
Die EM 1988

Wer das als Sport zählt

Das Grosseweltblog malt tolle Diagramme und hat heute mal die angenommene reziproken Korrelation Schläger im Schrank und sportlicher Ehrgeiz auffem Block visualisiert. Toll.

Jogi auf dem Berg

Da simmer dabei, zeitnah natürlich. Kommt doch mal rüber!

Entscheidend ist …

… wer den längsten hat.

Nur mal so

Sportfreund Nolokkpass: Vielleicht wäre das auch etwas für Deinen Nachspiel Blog!

Ja, liebe Kommjuniti-Verkäuferin, wäre es vielleicht. Leider lege ich hin und wieder etwas wert auf Rechtschreibung. Aber ich weiß, Sie machen auch nur Ihren Job. Ich hier nicht.

Digitales Luftholen

Der Finalmai, der Eurojuni, der Olympiaaugust, und dann wieder die neue Saison. Die nächsten Monate haben es in sich. Da will man fit sein. Deshalb ab sofort hier nur der Autopilot. Wer möchte, kann dummes Zeug oder Was ich immer schon mal sagen wollte-Krams hierhereinkommentieren, ansonsten liest man sich pünktlich zum Tag der Arbeit wieder.

Denn das Meer ruft.


foto_voss

Ja, vielleicht, nein

I II III

Ehrenschulden

Gerade beim Festival in Portugal wurde offensichtlich, dass die Guns‘n‘Roses Gitarrenriffs vielleicht 1996 für Verzückung bei den Massen sorgten, 2004 aber nur noch für die Nebenbühne beim Oktoberfest reichten.

Robert gehts raus und spuits Fußball und schreibts a großuartigs Stückerl über das schwierige zweite Album von deutschenationalmannschaft.

Dschungelwelt

Weil ich zu faul bin, mich dort fürs Kommentieren anzumelden, eben an dieser Stelle: Danke. Und das Buch ist schon vorbestellt.

Bundesliga-Kicker im Netz: Ernüchternd

Eine ganze Weile habe ich mich jetzt durch die privaten Internetseiten der Kicker-geranglisteten Bundesligaprofis gewühlt. Immer in der Hoffnung, neue, mir unbekannte Seiten der Akteure zu finden. Oder spannende Geschichten, oder spannende Gestaltung. Ernüchternderweise ist das ziemlich frustrierend.

Das Schlussfazit: Sieg für Robert Enke, Diego, Ionannis Masmanidis und Moritz „The Hoff“ Volz.