Triple, Viertel, Quarterback

Das ist so ein Ereignis der Medien, Triple, Viertel, Quarterback, das interessiert mich alles überhaupt nicht.

Hut ab, Herr Hoeneß! Wer nach einem derart wichtigen und für einen selbst unbefriedigt verlaufenen Fußballspiel Begriffe aus dem Basketball, American Football sowie einen sportartenübergreifenden stolperfrei hintereinanderassoziiert, gehört beklatscht. (Wobei so Interviews ja auch druckreif redigiert werden.)


2 Antworten auf “Triple, Viertel, Quarterback”

  1. 1 Geil 02. Mai 2008 um 22:10 Uhr

    Geil!

  1. 1 Belgrader Nachthimmel | EURO 2008 Pingback am 02. Mai 2008 um 12:53 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.