Archiv für September 2007

Direktspiel

Manchmal macht Fremdlesen viel mehr Spaß als Selbstschreiben. Zum Beispiel im Urlaub. So ein richtiger Wie-in-der-Jever-Werbung-in-den-Sand-fall-Urlaub. Aber eines hat mich irritiert: Gestern, Sport, live bei Pro 7. Ich habe die ganze Zeit auf die Einwechslung Stefan Raabs gewartet. Ich wurde enttäuscht. Kein Verlass mehr. Auf gar nichts.

Hitzfeld ist doof.

---------

Delling im Krieg

Gewalt bei Jugendspielen (SZ):

sueddeutsche.de: Ist das denn ein spezielles Väter-Problem?
Ramsauer: Nein, nein, die Mütter benehmen sich genauso daneben. Wenn nicht manchmal sogar schlimmer.

Holger Geschwindner über den deutschen Basketball-Nachwuchs (SZ):

… und die EM zeigt doch: Unsere Spieler kommen unerfahren hierher und fallen auf jeden blöden Trick rein. Aber die Vereine brauchen ja immer kurzfristige Erfolge. Es ist kompliziert.

Ronald Knecht freut sich über BBL.tv:

Wenn ich daran denke, wie das früher war: wenn wir mal Europapokal gespielt haben, dann war im ZDF vielleicht (!) mal ein 2-minütige Zusammenfassung zu sehen. Von der Bundesliga höchstens, wenn es um den Endspurt um die Meisterschaft zwischen den Top-Teams ging. Wie sich die Zeiten geändert haben! Schön…

Schilddrüsenunterfunktion:

Funny van Dannen:
Wenn wir Fußball spielten, musste ich immer ins Tor / und meistens war es so, dass meine Mannschaft verlor / und soll ich euch mal was sagen, es war mir scheißegal /denn bei Schilddrüsenunterfunktion ist das total normal.

Großstadtjogger sterben früher:

Ein bemerkenswertes Nebenergebnis der Studie ist, dass Sport in Städten potentiell das Infarktrisiko erhöht, weil dabei die Lungen wesentlich stärker mit feinstaubbelasteter Luft gefüllt werden, was wiederum die entzündlichen Prozesse in weit stärkerem Ausmaß auftreten und den Interleukin-6-Spiegel erheblich steigen lässt.

Witz der Woche

Richtigstellung

„Nachspiel“ ist sogar offline und bittet uns wegen einer vorübergehenden Auszeit („Wartungsarbeiten“) vielmals um Verständnis.

Leudde im Westen: Wenn Wartungsarbeiten, dann blogsport. Und ich bin offline. Formerly known as Urlaub.

Wieviel sind eigentlich ein Prozent von 168?