Direktspiel II

So, jetzt alles durchgelesen. Puh. Doch statt selbst wieder Unfug zu verzapfen, lestere ich lieber über bezugsfertiges Frischfleisch und die Mehrfachausdehnung unseres Daseins ab. Ist ja auch kaum Sport zurzeit.

Trainer B.

Ein „hand-“geirgendwastes ist immer besser als ein nicht-“hand“-geirgendwastes.

J. Kalwa

Die Besetzung von Sportfernsehjobs mit Frauen nimmt überhand. In den USA stehen sie seit ein paar Jahren zu Hauf an den Seitenlinien und mimen den toughen Reporter (und tun so, als ob sie sich wirklich für die jeweilige Sportart interessieren). Da habe ich dann jedes Mal die Fernbedienung in der Hand.

Jan

Ja, ja, in der Öffentlichkeit brav sein. Aber unter vorgehaltener Hand über den Frauenfussbal ablestern, du Frauenversteher.

eze

Unsere wohl nicht nur sprachlich sondern auch physikalisch schwach geprägten Sportberichterstatter haben da wohl ein Problem mit der Mehrfachausdehnung unseres Daseins.

maxschoob

… dass im UEFA-Pokal auch in der ersten Runde mittlerweile alles andere als bezugsfertiges Frischfleisch angeboten wird.

kurtspause

Ich muss wieder die Zeit und vorallen Dingen die richtigen Gedanken finden, um mich mit Fußball, Blogs und ähnlichem zu beschäftigen. Beides geht mir im Moment völlig ab.

---------
Direktspiel I


0 Antworten auf “Direktspiel II”

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.