Archiv für August 2007

Fehlt nur noch Bochum

Schade, dass so etwas nicht live im Fernsehen kommentiert wird: Borsum, Borssum und Bolzum in einer Liga.

Helft Stefan!

Herr Niggemeier will’s wissen: Wie war das damals eigentlich wirklich mit Klemen Lavric?

Witz des Tages

Wer das ist? Genau.

Neue Kategorie

Live is live.

Umleitung

Langeweile? Kein Bock auf Sport? Preußen nicht abgeneigt? Dann möchte ich – sofern nicht sowieso schon hin und wieder dort – einen Besuch der Straßen von Berlin empfehlen. Der Hausherr ist gerade nicht da, und die Blogsittermäuse tanzen ein wenig auf den Tischen.

Multifunktionsarena


foto_flickr

Spanien gegen Deutschland

23.36 Bauermann: „Spanier waren deutlich frischer … Erfreulich, dass unsere zweite Fünf es geschafft hat, wieder ins Spiel zu kommen … Ich glaube nicht, dass wir im Angriff ideenlos waren … Überhaupt kein Grund, nervös zu werden … Wenn wir gegen eine Zone von draußen auch mal treffen, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus … Auch ein Dirk Nowitzki ist beim siebten Spiel in zehn Tagen hoch ermüdet.“
Na dann, gute Erholung!
23.21 Am deutlichsten hat Pau Gasol die Kräfteverhältnisse des heutigen Abends kommentiert, als er den übermütigen Hookversuch Guido Grünheids erst mit einem Monsterblock und anschließend mit einem leicht arroganten Augenbrauzucken quittierte. 71:56 (Abpfiff)
23.15 So, jetzt noch etwas Positives: Niemand hat sich verletzt.
23.09 Die Partie ist entschieden. Bei den Wurfquoten ist die der Spanier noch die weniger schlechtere (41 zu 31 Prozent). Nowitzki wird geblockt, im Gegenzug alley-oopt Fernandez – Auszeit. 59:46 (35.)
23.04 Rodriguez muss nach 23,89 Sekunden von outaspace werfen – drin. Mit Brett. Schwache Freiwurfquote der Deutschen, irgendwas unter 70 Prozent.
22.56 Am beweglichsten bei den deutschen Angriffen sind noch die nimmermüden Fächer der Senoritas im Hintergrund, die mehr Luft bewegen als die weiß gewandete Ungefährlichkeit auf dem Parkett. 49:37 (drittes Viertel)
22.49 Mehrmals jetzt zu beobachten, dass ein deutscher Spieler einen verdammt freien Wurf schlicht verweigert. Sie werfen sie nicht, und wer nicht wirft, der kann auch nicht treffen. Jetzt zockt der Jagla schon von gefühlten zehn Metern, das ist offensive Ratlosigkeit pur.
22.44 Hamann verliert den Ball beim Aufbau, Fehlpass, Auszeit Bauermann nach einem 8:2-Lauf der Gastgeber. In der Pause übrigens eine schönes Spielerporträt-Zeitlupenmedley des spanischen Fernsehens, sollte man sich in Germanien mal abschauen. 40:32 (25.)
22.38 Die Trefferquoten aus dem Feld jeweils unter 40 Prozent. Nowitzki wird keine Sekunde ohne Doppeldeckung gelassen. Kaum Fastbreaks, und wenn, dann wie jetzt die Spanier auf und davon.
22.18 Huch, der Dirk erdunkt seine Punkte drei und vier. Calderon antwortet dreifach. Zur Halbzeit lupfen die Teams ein Stück weit ihr Visier, ballern aus allen Lagen. 31:28 (zweites Viertel)
22.11 Ach ja, Nowitzki spielt auch mit, verteidigt ganz gut. Die Spanier nun mit 9:3 Offensivrebounds, sie lassen es etwas gemütlicher angehen, wollen sich nur nicht verletzen, so scheint es. Garrett für drei, die Partie wieder offen.
22.06 Demirel umklammert Marc Gasol wie ein Äffchen am Bananenbrotbaum, die folgenden Freiwürfe flutschen nur so durchs Netz. Die Gastgeber mit einer beängstigenden Rebound-Klasse. 21:14 (16.)
22.03 Jagla (5) und Okulaja (6) punkten, zwei Steals von Adi – Deutschland wieder im Spiel. Spanien wechselt wie Sau und muss von ganz weit draußen schmeißen.
21.56 Gespenstische Atmosphäre in der eigentlichen Radrennbahn. Die Zuschauerränge liegen im Dunkeln und weit weg vom Feld – wie früher die Fußballstadien. Und die DBB-Auswahl geht hier gerade unter: 16:4 (erstes Viertel)
21.49 Die Deutschen tun sich schwer gegen dei Zonenverteidigung der Spanier. Gasol blockt Femerling, dann der Ballverlust – erste Auszeit Bauermann.
21.43 Erst nach 150 Sekunden die ersten Punkte, für Spanien. Nowitzki eröffnet für Deutschland per Freiwurf. 4:4 (6.)
21.38 Zunächst eine Schweigeminute für den heute verstorbenen Sevilla-Kicker Antonio Puerta. Kurz nach dem Tipoff noch eine Ehrung für Rudy Fernandez für dessen Leistungen in der vergangenen Saison. Dann geht es los im Velodrom von Palma de Mallorca.
21.33 Bauermann startet mit Hamann, Greene, Okulaja, Nowitzki, Femerling. Beim Weltmeister fehlt Juan Carlos Navarro, ihm zwickt die Leiste.
21.30 So, ich habe die F3-, Escape- und Pos1-Taste umgeschult und trete zum letzten Testspiel vor der am Montag beginnenden Europameisterschaft wieder mit kompletter Tastatur an.

Super Symbolfoto (©)

(Aber während einer Jahrtausendweltmeisterschaft kann man eben auch Demographie-Artikel mit Fußballern bebildern.)

Tobi Schlegl kann nicht Fußball spielen

Aber ’ne Rückennummer in Gold, das hamwa gern.

Brüderlein und Schwesterlein

Christina Obergföll Dirk Nowitzki

Als die Auswechselspieler noch auf dem Bauch lagen

Irgendwann zwischen 1950 (zweites Bild von oben) und 1952 (drittes Bild von oben) muss die fußballtypische Bank an der Seitenlinie für Trainer und Auswechselspieler erfunden worden sein. Mit Troddeln oben dranne!