Jermaine Jones und der erste Forums-Eintrag in der Bundesligageschichte

Was JJ hier im Forum geboten hat, ist mit das Größte, was ich bisher von einem Fußballprofi wahrgenommen habe. Einer dem es wirklich wichtig ist, was die Fans von ihm denken, einer dem es wahrlich nicht nur um die Kohle geht! Einer, der etwas von der Liebe der Fans zu ihm zurückgeben will! Spitzenklasse!

Jahaa, Bundesliga goes internet. Jermaine Jones erklärt sich im Eintracht-Forum und die FAZ kann nur nacherzählen. Die Aktion hat mal eben knapp 30k Klicks generiert; und auch wenn ich nicht alles gelesen habe, scheinen die Fans recht angetan von Jones‘ Stellungnahme. Wenn das Schule macht, haben die Spieler zumindest eines erkannt: Dass man durchaus ein kleines bisschen Unabhängigkeit von Verein und oldschool-Medien schaffen kann, ohne gleich eine fristlose Kündigung fürchten zu müssen oder ghostwriter für eine langweilige homepage zu beschäftigen.


4 Antworten auf “Jermaine Jones und der erste Forums-Eintrag in der Bundesligageschichte”

  1. 1 Trainer Baade 13. Oktober 2006 um 20:14 Uhr

    Superpfund… äh Superfund, habe mich herrlich amüsiert. Schade, dass Jones ein Einzelfall mit seiner Diskutiererei ist.

  2. 2 nolookpass 14. Oktober 2006 um 0:26 Uhr

    noch.

  3. 3 Tofnoivyimiva 27. Januar 2010 um 21:58 Uhr

    [B]wineaeratorinfo.blogspot.com[/B]
    Ingenious construction complemented with optimal convenience, this on-bottle wine aerator does it all serves up a perfect pour, eliminates drips, and fully aerates and oxidates your wine for maximum flavor and quality. Using innovative technology, this wine aerator has a specially designed, dual venturi chamber that pulls twice the vacuum as the leading venturi aerators to more fully oxygenate your wine (unlocking premium flavors and aromas), while the sleek, compact size makes for effortless portability.

    [URL=http://wineaeratorinfo.blogspot.com][B]wine decanting[/B][/URL]

  4. 4 Billy 08. März 2010 um 1:38 Uhr

    sportblog.blogsport.de, how do you do it?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.