Hanniball

Noch bis Sonntag läuft die Namenswahl für die Maskottchen der Fußball-EM 2008. Fix und Foxi steht übrigens nicht mehr zur Auswahl. Die Wahlen werden jedoch überschattet von einer Bildkreation, die offenbar dem unkontrollierten Konsum von ästhetischen synthetischen Bewusstseinserweiterern durch UEFA-Designer japanischer Abstammung geschuldet ist. Außerdem hat die europäische Fußball-Union offenbar dem Bildblog die Bastel-Idee geklaut:

Und die Fußballfans können sich trösten: Das Maskottchen der Handball-WM 2007 in Deutschland ist ein Eichhörnchen und hat schon einen Namen, der mindestens so originell ist wie Heiner Brands Schnauzer breit.


0 Antworten auf “Hanniball”

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.