In der zweiten Halbzeit Klopp für Bierhoff

Übrigens ist es gerade so heiß, dass man selbst beim Gefrierfach-vom-Eise-befreien ordentlich ins Schwitzen kommt.

Außerdem möchte ich vorschlagen, Oliver Bierhoff schnellstmöglich durch Jürgen Klopp zu ersetzen. Der Mainzer Trainer legt immer wieder eine erstaunliche Fähigkeit an den Tag, mit der ganzen Welt umzugehen, ohne dabei zum schmieriganten Lackaffen zu mutieren:

Als er das Gebäude verließ, bat ihn ein Funktionär, er möge doch kurz mit seiner Tochter sprechen, das Mädchen war schon am Handy. Auch diese Plauderei übernahm er noch. „Dem Mann zu erklären, warum ich so etwas normalerweise nicht tue, hätte genauso lange gedauert“, sagte er später.


1 Antwort auf “In der zweiten Halbzeit Klopp für Bierhoff”

  1. 1 blog.fanfaktor.de - das fußball-blog » Die Prophezeihung für 2006/2007 Pingback am 28. Juli 2006 um 13:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.